Rezepte

Bauernbrot

850 g Weizenbrotmehl
150 g Roggenmehl
  20 g Salz
  20 g Hefe
  20 g  Fertigsauer
700 g Wasser

Den Fertigsauer unter das Mehl mischen. Hefe in
lauwarmem Wasser auflösen und einen Vorteig
machen. Die übrigen Zutaten zugeben und zu einem
glatten Teig verarbeiten.
Den Teig ca 1.5 Stunden gehen lassen, in bemehlte
Brotkörbchen geben und nochmals kurz gehen lassen.

Backzeit: 1 Stunde
15 Minuten auf 250 Grad, dann
zurückschalten auf 200 Grad.

 

Vollkornbrot

625 g Weizenvollkornschrot
125 g Roggenmehl
250 g Weizenbrotmehl
650 g Wasser (lauwarm)
  20 g Hefe
  20 g Salz

Mit allem Zutaten (ohne Hefe) einen nicht zu
festen Teig herstellen. Gut kneten. Den Teig
10 Minuten stehen lassen, danach die in
lauwarmem Wasser aufgelöste Hefe gut
unterkneten.

Nachdem der Teig gut gegangen ist, wird
er in Kapseln und ca. 50 Minuten bei
220 Grad gebacken.

 

Soja-Brot

200 g Sojaschrot
250 g Roggenmehl
750 g Weizenbrotmehl
700 g Wasser (handwarm)
  25 g Hefe
  20 g Salz
  25 g Fertigsauer

Sojaschrot mit ¾ des Wassers übergiessen.
Im restlichen Wasser die Hefe auflösen.
Alle übrigen Zutaten zugeben und zu
einem Teig verarbeiten.
Weitere Zubereitung und Backzeit
wie bei Bauernbrot

 

Sechskornbrot

500 g Weizenvollkornschrot
250 g Roggenmehl
200 g Weizenbrotmehl
100 g Leinsamen
100 g Sojaschrot
100 g Hirse
100 g Buchweizen
1000g Wasser (lauwarm)
  20 g Hefe
  20 g Salz
  25 g Fertigsauer

Leinsamen, Soja, Hirse und Buchweizen in
½ Liter lauwarmem Wasser über Nacht einweichen.
Mit den übrigen Zutaten, der aufgelösten Hefe und
dem restlichen Wasser gut kneten.

Weiter Verarbeitung wie bei Vollkornbrot

 

Sonnenblumenbrot

650 g Brotmehl
350 g Roggenmehl
150 g Sonnenblumenkerne
  20 g Salz
  20 g Hefe
  35 g Fertigsauer
800 g Wasser (0,8 Liter ca.)

Den Fertigsauer unter das Mehl mischen. Hefe in
lauwarmem Wasser auflösen und einen Vorteig
machen. Die übrigen Zutaten zugeben und zu einem
glatten Teig verarbeiten.
Den Teig ca 1,5 Stunden gehen lassen, in bemehlte
Brotkörbchen geben und nochmals kurz gehen lassen.

Backzeit: 1 Stunde
15 Minuten auf  250 Grad, dann
zurückschalten auf  200 Grad.

 

Kerniges Vollkornbrot

400 g Weizenvollkornschrot (grob)
125 g Roggenvollkornschrot (grob)
300 g Brotmehl
100 g Buchweizen
100 g Sonnenblumenkerne
  50 g Grünkern
  20 g Salz
  20 g Hefe

Weizen- und Roggenvollkornschrot, Buchweizen und
Grünkern in ¾ Wasser über Nacht einweichen.
Dann die Zutaten und die in wenig Wasser aufgelöste
Hefe zugeben (evtl. noch ein wenig Wasser).

Weiter Verarbeitung wie Vollkornbrot

 

Quarkbrot

700 g Brotmehl
300 g Roggenmehl
100 g Quark
  20 g Salz
  20 g Hefe
  30 g Fertgsauer hell
600 -700 g Wasser (ca.)

Den Fertigsauer unter das Mehl mischen. Hefe in
lauwarmem Wasser auflösen und einen Vorteig
machen. Die übrigen Zutaten zugeben und zu einem
glatten Teig verarbeiten.
Den Teig ca 1,5 Stunden gehen lassen, in bemehlte
Brotkörbchen geben und nochmals kurz gehen lassen.

Backzeit: 1 Stunde
15 Minuten auf 250 Grad, dann
zurückschalten auf  200 Grad.

 

Party-Brötchen / -Brot

1 kg Partybrotmischung

Weizenvollkornschrot,
Weizenbrotmehl,
Roggenmehl, Baumwoll-
samenmehl, Sonnenblumen-
kerne, Sesam, Fertigsauer)

650 g Wasser (ca.)
  20 g Hefe
  20 g Salz

Alle Zutaten gut vermischen und einen Hefeteig herstellen.
Kleine, runde Brotkörbchen formen, Oberseite mit Wasser
bestreichen und in Mohn, Sesam, Sonnenblumenkerne
oder Vollkornschrot tauchen. Dicht nebeneinander
auf ein gefettetes Blech setzen, ca. 15 Min. gehen lassen.

Brötchen bei 200 Grad ca. 20 Minuten, Brot ca. 50 Minuten backen.

 

Fladenbrot

450 g Weizenvollkornschrot (fein)
  50 g Baumwollsamenmehl
  20 g Hefe
300 g Wasser (ca.)
   1  TL Salz
   2  EL Öl
   1  TL Koriander (nach Belieben)

Hefe in wenig lauwarmem Wasser auflösen und mit
Weizenvollkornschrot und Baumwollsamenmehl zu einem
 geschmeidugen Teig verarbeiten. 15 Minutenruhen lassen.
Danach Salz, Öl und Gewürz unterkneten. Runde Fladen
(ca. 1cm dick) auswellen. Bei 250 Grad auf der oberen
Schiene ca. 10 Minutengoldbraun backen.

Die Fladen können kalt oder warm serviert werden.

 

Vollkornkekse

250 g Weizenvollkornschrot (fein)
  50 g Baumwollsamenmehl
 1/2 TL Backpulver
100 g Margarine
100 g Zucker oder Honig
   2  Eier
sowie die Schale einer halben Zitrone

Alle Zutaten in eine Schüssel geben. Zu einem Knetteig
verarbeiten, auswellen und Plätzchen ausstechen, mit
Ei bestreichen und bei 200 Gradca. 10-15 Minuten backen.

Der gleiche Teig kann auch für Obstkuchen verwendet werden.

 

Mürbes Weissbrot

500 g Weizenmehl Type 405
100 g Margarine
 1/4 l  Milch
    2 TL Salz
  20 g Hefe

Aus allen Zutaten eine Hefeteig herstellen. Gut gehen lassen.
In eine gefettete Kastenform geben, mit Eigelb oder Milch
bestreichen. Nochmals gut gehen lassen.

Backzeit: Bei 200 Grad ca. 45 Minuten